KULTURREISE MADRID: “LA MENTIRA”

(KANTONSSCHULE BALDEGG)


SYNOPSIS: Manchmal öffnet eine Lüge die Tür zu einem unerwarteten Nutzen.

Dokummentarfilm einer Studienreise in Spanien in dem die Zielsprache mit (sozio)kulturellen Begebenheiten des Landes, vernetzt werden. Das Ergebnis ist jeweils ein lustvolles und motiviertes Arbeiten mit grossem Lernerfolg. Die Schüler wechseln ihre Rolle und werden zu Akteuren.

Sie erhalten mehr Verantwortung und werden sich einerseits perfekter in der Zielsprache ausdrücken wollen und andererseits mit noch offeneren Augen die Umgebung wahrnehmen. Ferner werden sie bei diesem Projekt zusätzlich mit den Fertigkeiten im Umgang mit der Filmwelt sensibilisiert. Das Resultat ist eine Intensivierung dieser Studienreise, zurück bleibt dann ein grosser Lernerfolg, motivierte Lernende und ein Dokumentarfilm als Erinnerung an das gemeinsame Projekt.