Filmemachen ist eine Kunst, die gelernt und erlebt werden kann!!

Wie ensteht ein Film?

Was muss ein Film haben, damit er berührt?

Wie fühlen sich die Protagonisten / Antagonisten eines Filmes?

Wie arbeiten Regisseur/in, Kameramann/-frau, oder Make-up Artistinnen im Team zusammen?

Was sind sogenannte “master shots” –  die die Grundlage für den Rhythmus der Szenen eines Filmes sind?

Warum bedanken sich Filmleute bei ihrem Team, wenn sie eine Auszeichnung erhalten?

Filmemachen ist ein Handwerk bzw. ein Werkzeug das als Beitrag zur Persöhnlichkeitsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen dienen kann. Filmemachen kann  aber auch die individuelle und die kollektive Kreativität, die sozialen Werte und die eigene Verantwortung fördern. Der gesamte kreative Prozess der Entstehung eines Filmes trägt darüber hinaus dazu bei, die Message hinter einem Bild zu verstehen,  zu analysieren und kritisch zu hinterfragen.Im Verlauf unseren Filmworkshop während einer Schul-Projektwoche erhalten die Schüler die  Gelegenheit  sich auf Profi-Niveau selbst als Regisseure, Kameraleute, Produktionsleiter oder Schauspieler auszuprobieren.Am Ende des Workshops  werden  sie in der Lage sein  einen  Kurzfilm zu drehen.

www.schukulu.ch

FILMWORKSHOPS IN 2019


FILMWORKSHOPS IN 2018


FILMWORKSHOPS IN 2017


FILMWORKSHOPS IN 2016


FILMWORKSHOPS IN 2015


FILMWORKSHOPS IN 2014